Unsere Inhaltsstoffe (A-Z)

Qualität wissenschaftlicher Studien

Sich in der komplexen Landschaft wissenschaftlicher Studien zurechtzufinden, kann verwirrend sein, vor allem, wenn unzuverlässige Informationen in den sozialen Medien kursieren. Oft wird die Unwissenheit ausgenutzt, um falsche Informationen zu verbreiten. Die Herausforderung besteht darin, die Stärken und Schwächen unterschiedlicher wissenschaftlicher Studiendesigns zu wissen und zu erkenen. Die Evidenzpyramide bietet hier einen hilfreichen Rahmen, um die Qualität der wissenschaftlichen Evidenz zu verstehen und so die Stärke von Forschungsergebnissen zu bewerten. Dabei kategorisiert die Evidenzpyramide veschiedene Studientypen und -designs nach ihrer wissenschaftlichen Aussagekraft. An der Spitze der Pyramide stehen systematische Reviews und Meta-Analysen, die die höchste Evidenzstufe darstellen. Auf dem Weg nach unten nimmt die Stärke der Evidenz allmählich ab, wobei Beobachtungsstudien, Tier- und Zellstudien die unteren Stufen einnehmen.

Wissenschaftliche Studien als Grundlage unserer Produkte

Bei iüLabs legen wir Wert auf höchste wissenschaftliche Standards und stützen uns bei der Entwicklung unserer Produkte auf den oberen Bereich der Evidenzpyramide, also Meta-Analysen, systematische Reviews und randomisierte klinische Studien, wann immer dies möglich ist. Dieser Ansatz stellt sicher, dass jeder Inhaltsstoff hinsichtlich seiner bioaktiven Eigenschaften ausreichend erforscht und charakterisiert ist, und so in Kombination mit den anderen Inhaltsstoffen seine maximale Wirkung entfaltet. Wir verwenden nur Inhaltsstoffe, die über eine ausreichende wissenschaftliche Evidenz verfügen und bei denen wir sicherstellen können, dass sie die gewünschten Eigenschaften für unsere Produkte aufweisen.